Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Christoph Weis, Kirchstr. 19, 76833 Knöringen (im folgenden "Mandolinenbau Weis" genannt) und seinen Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

Entgegenstehenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

 

1. Zahlung und Versand

 

Die Kosten für Verpackung und Versand werden vom Käufer/Kunde übernommen und werden zusätzlich auf der Rechnung angegeben.

Der Versand der Ware erfolgt auf Rechnung und ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Abzug zu zahlen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung  Eigentum von Mandolinenbau Weis! Skonto sowie Portoabzüge sind nicht gestattet!

 

 

 

1.1 Vertragsabschluss

 

Auf Anfrage über Leistungen von Mandolinenbau Weis wird dem Kunden ein Angebot ausgestellt, durch dessen Bestätigung ein für beide Seiten bindender Vertrag zustande kommt.

 

 

 

1.2 Preise

 

Vorab genannte Preise für Neubauten sind für Mandolinenbau Weis nicht bindend und

können sich durch allgemein schwankende Materialkosten und Arbeitslöhne ändern.

Der tatsächliche Preis wird dem Käufer kurz vor Baubeginn mitgeteilt, durch dessen Bestätigung kommt ein für beide Seiten bindender Vertrag zustande.

 

 

 

1.3 Liefertermine

 

Die Wartezeit schwankt je nach Auftragslage und wird dem Kunden entsprechend mitgeteilt.

 

 

 

1.4 Leihinstrumente

 

Instrumente können bei Mandolinenbau Weis zu einer Leihgebühr von 15,00€ monatlich auf unbestimmte Dauer ausgeliehen werden. Die Mindestdauer jedoch beträgt vier Monate. Der Vertrag kann durch Mandolinenbau Weis jederzeit mit einer Kündigungsfrist von vier Monaten beendet werden. Eine Kündigungsfrist besteht nicht. Dem Instrument wird ein Etui beigegeben.

 

Die Leihgebühren müssen monatlich im Voraus, unaufgefordert, bis einschließlich zum dritten des Monats per Banküberweisung an Mandolinenbau Weis gezahlt werden. Wird der Zahlungstermin nicht eingehalten, wird der Leihvertrag augenblicklich als beendet betrachtet und das Instrument muss an Mandolinenbau Weis zurückgegeben werden. Geschieht dies innerhalb der Mindestlaufzeit, werden die restlichen Monate in Rechnung gestellt.

Kosten für Beschädigungen, welche über normale Abnutzungsspuren  hinausgehen,

trägt der Kunde. Nötige Reparatur- und Wartungsarbeiten sind ausschließlich bei Mandolinenbau Weis in Auftrag zu geben.

 

Eine Quittung über die gezahlten Beträge wird zum Jahresende, beim Kündigen des Leihvertrages oder auf Aufforderung durch den Kunden, ausgestellt.

 

Ein Anspruch auf ein Leihinstrument besteht nicht.

 

 

 

1.5 Leihinstrumente kaufen

 

Für die Erstattung von Leihgebühren beim Kauf gelten folgende Bedingungen:

 

Instrumente können bei Mandolinenbau Weis zu einer Leihgebühr von mindestens 20,00€ monatlich auf unbestimmte Dauer ausgeliehen werden. Die Mindestdauer jedoch beträgt vier Monate. Eine Kündigungsfrist besteht nicht. Dem Instrument wird ein Etui beigegeben.

 

Die Leihgebühren müssen monatlich im Voraus,  unaufgefordert bis einschließlich zum dritten des Monats per Banküberweisung an Mandolinenbau Weis gezahlt werden. Wird der Zahlungstermin nicht eingehalten, wird der Leihvertrag augenblicklich als beendet betrachtet und das Instrument muss an Mandolinenbau Weis zurückgegeben werden. Geschieht dies innerhalb der Mindestlaufzeit, werden die restlichen Monate in Rechnung gestellt.

 

Entschließt sich der Kunde zum Kauf des von ihm geliehenen Instrumentes, werden ihm die bereits gezahlten Leihgebühren vollständig vom zum Zeitpunkt des Erwerbes aktuellen Kaufpreises abgezogen. Dieser Anspruch kann jederzeit in Anspruch genommen werden. Kündigt der Kunde den Vertrag, verfällt dieser Anspruch und das Instrument wird an Mandolinenbau Weis zurückgegeben.

 

Der Vertrag kann durch Mandolinenbau Weis jederzeit mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten beendet werden. Tritt dieser Fall ein, werden dem Kunden beim Kauf zusätzlich 25% Rabatt auf den verbleibenden Kaufpreis*  gewährt. Wird das Instrument zurückgegeben, werden dem Kunden die bereits gezahlten Leihgebühren, abzüglich 5,00€ für jeden vergangenen Monat der Vertragslaufzeit, zurückerstattet.

 

 

*aktueller Preis abzüglich der bereits gezahlten Leihgebühren

 

Kosten für Beschädigungen, welche über normale Abnutzungsspuren  hinausgehen,

trägt der Kunde. Nötige Reparatur- und Wartungsarbeiten während der Vertragslaufzeit sind ausschließlich bei Mandolinenbau Weis in Auftrag zu geben.

 

Eine Quittung über die gezahlten Beträge wird zum Jahresende, beim Kündigen des Leihvertrages oder auf Aufforderung durch den Kunden, ausgestellt.

 

Ein Anspruch auf ein Leihinstrument besteht nicht.

 

 

 

1.6 Garantie

 

Auf alle von Mandolinenbau Weis ausgeführten Arbeiten gilt die gesetzliche Mindestgarantie von 2 Jahren. Beschädigungen durch Verschleiß und unsachgemäße Handhabung sind ausgenommen.

AGB
Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen.odt
Open Office Writer [7.9 KB]

Achtung,ich ziehe um!

 

Zurzeit können keine Aufträge entegegen genommen werden.

 

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Hier finden Sie mich

Weis Mandolinenbau
Kirchstr. 19
76833 Knöringen

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter

 

  0171 4905822

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandolinenbau Weis